Biographie

Felix Petry, Saxophon, Klarinette, Querflöte,

Studium an der Kölner Musikhochschule bei Wolfgang Engstfeld und Frank Gratkowski.

seit 1993 Arbeit als freier Musiker.

1992-1993: spielt 1. Tenorsaxophon im hessischen Landesjugendjazzorchester, CD-Aufnahme mit Randy Brecker und Dee Daniels.

1993: erster Preis bei „jugend jazzt“ in Hessen.

1994: Vertreter der Kölner Musikhochschule beim 10-jährigen Jubiläum des IAAJS: Konzerte mit Jens Winter (Dänemark) und Dave Liebman (USA). Stipendium am Banff Center for the Arts in Banff, Kanada.

1994, 1995: Tournee in Indien (Jazzjatra) und Italien mit Jiggs Whigham.

1997 bis 2001: Musiker beim choreographischen Theater Bonn. Produktionen: „La Strada“, „Kinder des Olymp“ und „Ester“

2001: garfargninisches Requiem für Blechbläser, Chor und Jazzband in Düsseldorf unter der Leitung von Nicolao Valiensi, CD-Produktion der Felix Petry Group (s.a. „Stereo“ 4-2002), Latin-Jazz-Produktion mit „Tropic-Ville“, mit „Banda Metafisica“ zur Eröffnung des Basler Schauspielhauses.

2002: Chinatournee mit dem Christoph Eidens Sextett (s.a. „Jazzpodium“ 6-2002), Workshops in Spanien.

Von April bis Juli 2002 als Gast der Schäl Sick Brass Band einer der erfolgreichsten Weltmusikgruppen Deutschlands mit Konzerten in ganz Europa.

2002, 2003, 2005: Kompositionsaufträge in Zusammenarbeit mit dem Goetheinstitut und der GTZ verbunden mit der Einstudierung und Konzerten in Äthiopien mit äthiopischen Musikern und der Kölner Sängerin Inga Lhning.

2005: Festivalkonzerte in Monterrey Mexiko mit Omar und Emilio Tamez, Rashied Ali, Sonny Fortune, Andre Jaume, Remi Charmasson u.a., Doppel-CD Produktion „mexican research“ mit dem „Mexico Trio“

2006: Konzerte mit Xaver Fischer, dem Trio „feliz“ (mit Felix Heydemann

und Angela Luis, Beginn der Zusammenarbeit mit Sabine Kühlich.

2007: Konzerte mit der Felix Petry Group feat. Sabine Kühlich, Banda Metafisica,

Tom Oliver, Schweden Tournee mit dem Trio „feliz“.

2008: Konzerte am Lago Maggiore und auf Sardinien mit dem Trio „feliz“.

2009: CD-Produktion des Trios „feliz“ und musikalischer Leiter der CD-Produktion
von Tom Oliver mit Xaver Fischer, Phillip Niessen, Chrishan Frehse, Markus Möller, Jemma Endersby, Angela Luis und Tobias Weidinger.

2010: Festivalkonzerte in Monterrey/Mexiko mit Omar Tamez, Ramon Lopez, Joe Fonda, Michael Jeffrey Stevens und Steve Swell. Konzerte u.a. mit Frank Köllges Adam Noildt Missiles, Banda Metafisica, im Trio mit Ramon Lopez und Joe Fonda, Johannes Beer

2011: Konzerte u.a. mit Sabine Kühlich, Martin Sasse, Clemens Orth, Silvio Morger, Omar Tamez und Frank Köllges.

2012: Duokonzerte und CD Recording (Fishing Deep) mit dem New Yorker Bassisten Joe Fonda

seit 2013: Saxophonist der Fetten Hupe und bei Klaus Spenckers „Elements“, CD: Van Tied to Tied mit dem Lyriker Hans-Hermann Briese

2014: Initiierung der Tonhallenkonzerte in Hannover und Gründung des Tonhallen Improvisationsorchesters.

2015: Auszeichnung der Tonhallenkonzertreihe durch die Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Gründers. Projekt mit dem indischen Sitar Meister Hindol Deb.

„Godchild“ CD Release mit der Fetten Hupe, CD Produktion der „Sacred Concerts“ von Duke Ellington mit der Fetten Hupe und dem Jungen Vokalensemble Hannover.

 

Lade...