24.06.2018 Tonhallenorchester featuring Helmut Buntjer, Tonhalle Hannover, 18:00 Uhr

24.06.2018 Tonhallenorchester featuring Helmut Buntjer, Tonhalle Hannover, 18:00 Uhr

Helmut Buntjer – Posaune

Andreas Burckhardt – Altsaxophon
Felix Petry – Tenorsaxophon, Klarinette
Hauke Schlüter – Baritonsaxophon
Ove Volquartz – Bassklarinette
Hans Wendt – Posaune
Eike Wulfmeier – Klavier
Eberhard Meisel – Zither
Wilson Novitzki – Gitarre
Jürgen Morgenstern – Ukulele, Kontrabass
Clara Däubler – Kontrabass
Johannes Keller – Kontrabass
Moritz Hartung – Percussion
Willi Hanne – Schlagzeug

03.06.2018 Tonhallenorchester featuring Gerhard Gschlössl, Tonhalle Hannover, 18:00 Uhr

03.06.2018 Tonhallenorchester featuring Gerhard Gschlössl, Tonhalle Hannover, 18:00 Uhr

Gerhard Gschlößl – Posaune

Felix Petry – Tenorsaxophon, Klarinette
Ove Volquartz – Bassklarinette
Hans Wendt – Posaune
Eike Wulfmeier – Klavier
Eberhard Meisel – Zither
Wilson Novitzki – Gitarre
Jürgen Morgenstern – Ukulele, Kontrabass
Clara Däubler – Kontrabass
Johannes Keller – Kontrabass
Moritz Hartung – Percussion
Willi Hanne – Schlagzeug

30.04.2018 Unesco Jazz Day – die Tonhalle tanzt in den Mai, Tonhalle Hannover, 22:00 Uhr

30.04.2018 Unesco Jazz Day – die Tonhalle tanzt in den Mai, Tonhalle Hannover, 22:00 Uhr

Jazz Rock und Fusion mit
Felix Petry – Saxophon
Klaus Spencker – Gitarre
Eike Wulfmeier – Klavier, Keyboards
Mario Ehrenberg-Kempf – Bass
Dieter „Zippper“ Schmigelok – Schlagzeug

Endlich kommen die großartigen Hits aus der goldenen Zeit des Jazz Rock und der Fusion Music in der Tonhalle. Eine tolle hannoveraner Allstar Besetzung lädt anlässlich des Unesco Jazz Day zum Tanz in den Mai ein. Aber keine Angst! Ein Teil des Raumes wird  natürlich trotzdem bestuhlt.

Tonhallenorchester featuring Urs Leimgruber, Sonntag, 29.04.2018, 18:00 Uhr

Tonhallenorchester featuring Urs Leimgruber, Sonntag, 29.04.2018, 18:00 Uhr

Leimgruber – Saxophone, Komposition
Felix Petry – Tenorsaxophon, Klarinette
Hauke Schlüter – Baritonsaxophon
Ove Volquartz – Kontrabass- Bassklarinette
Hans Wendt – Posaune
Eike Wulfmeier – Klavier
Wilson Novitzki – Gitarre
Eberhard Meisel – Zither
Clara Däubler – Kontrabass
Johannes Keller – Kontrabass
Jürgen Morgenstern – Kontrabass
Moritz Hartung – Percussion
Willi Hanne Schlagzeug

21.01.2018 Lukasheva, Petry, Däubler, Hanne „Parker’s Mood“, Tonhalle Hannover, 18 Uhr

21.01.2018 Lukasheva, Petry, Däubler, Hanne „Parker’s Mood“, Tonhalle Hannover, 18 Uhr

Parker’s Mood

Tamara Lukasheva, Gesang
Felix Petry, Saxophon
Clara Däubler, Kontrabass
Willi Hanne, Schlagzeug

Die aus der Ukraine stammende Sängerin Tamara Lukasheva eröffnet mit Clara Däubler, Felix Petry und Willi Hanne eine kleine Konzertreihe in der wunderbare Jazzmusikerinnen dem Hannoveraner Publikum vorgestellt werden. Die virtuose Sängerin Tamara Lukasheva widmet sich der Musik von Charlie Parker. Das Quartett verzichtet bewußt auf ein Harmonieinstrument und erweitert die berühmten Be Bop Themen um Ausflüge in die Weltmusik. Ein spannender Dialog herausragender Improvisatoren.

TonHalle-Hannover – Fischerstr. 1a – 30167 Hannover

17.12.2017 THO feat. Mascha Corman, Tonhalle Hannover, 18:00 Uhr

17.12.2017 THO feat. Mascha Corman, Tonhalle Hannover, 18:00 Uhr

Mascha Corman – Dirigat, Ideen, Stimme
 Anja Ritterbusch – Stimme
Andreas Burckhardt – Saxophone 
Felix Petry – Saxophone
Hans Wendt – Posaune
Ove Volquartz – Kontrabass Klarinette 
Wilson Novitzki – elektrische Gitarre
NaabtalDeath – amplifizierte Zither 
Clara Däubler – Kontrabass
Johannes Keller – Kontrabass
Jürgen Morgenstern – Kontrabass, Ukelele, Stimme
Willi Hanne – Schlagzeug

10.12.2017 Smith Collective, Tonhalle Hannover, 18:00 Uhr

10.12.2017 Ritterbusch, Petry, Spencker, Wulfmeier, Däubler, Tonhalle Hannover, 18:00 Uhr

Anja Ritterbusch – Gesang
Felix Petry – Saxophon
Klaus Spencker – Gitarre
Eike Wulfmeier – Klavier
Clara Däubler – Kontrabass

Jazz, Folk, Weltmusik. In der Musik von Anja Ritterbusch, Felix Petry, Klaus Spencker, Clara Däubler und Eike Wulfmeier treffen starke kompositorische Handschriften auf Improvisations- und Spielfreude. In der ungewöhnlich instrumentierten Besetzung entstehen polyphone Dialoge und intime Klangräume.

Felix Petry kreierte die „Universal Folk Songs“, eine universelle Weltmusik, die die musikalischen Einflüsse der beteiligten Musiker aufgreift und mit zeitgenössischem Jazz verbindet. Immer wieder bettet das Quintett berühmte Jazzstandards in das Programm ein und erzählt dabei fein ausbalancierte Geschichten.

01.12.2017 Jazz Coast Collective, Baßgeige, Braunschweig 20:00 Uhr

01.12.2017 Jazz Coast Collective, Baßgeige, Braunschweig 20:00 Uhr

Jörn Anders – Trompete
Dirk Pizunka – Tenorsaxophon
Felix Petry – Baritonsaxophon
t.b.a. – Kontrabass
Christian Schönefeld – Schlagzeug

Baßgeige
Bäckerklint 1
38100 Braunschweig

Tel.: 0531 / 17408